Katholische Kirche Brülisau

Neben der Talstation der Seilbahn Hoher Kasten befindet sich die Katholische Kirche von Brülisau. Durch Sturmwinde wurde das Turmdach der Kirche so stark beschädigt, dass dieses ersetzt werden musste. Die Baugerüste Bläsi AG bekam den Zuschlag das 32m hohe Fassadengerüst um den Kirchturm herum aufzubauen. Dabei musste das Gerüst teilweise auf das Dach des Kirchenschiffes abgestellt werden welches aber nicht für solch hohe zusätzlichen Belastungen ausgelegt war. Aus diesem Grund musste mit Gitterträger eine Konstruktion erstellt werden, um das Dach des Kirchenschiffes zu entlasten, ohne dabei zusätzliche Bohrungen an der Kirchturmfassade vorzunehmen. Ausserdem wurde ein Materialpodest auf der Höhe von 26m erstellt, damit die Spengler mit einem Kran die Dachbleche deponieren konnten. Auf Grund der starken Sturmwinde die in dieser Region auftreten können mussten die einzelnen Gerüstkomponenten besonders gesichert werden damit nichts weggeweht werden konnte. Unsere Monteure erfreuten sich ihre tägliche Arbeit in dieser schönen Umgebung ausführen zu können.

Teilen auf: